William Gorden - Engineering Consultant

Softwareentwicklung

Ich fing während meines Studiums an der Universität in Kassel an, Software zu entwickeln. Es war notwendig, Programme für den HP48 Taschenrechner zu schreiben, um die Aufgaben in den Baustatik-Prüfungen zu lösen. Meine Diplomarbeit war ein in c++ geschriebenes Finite-Elemente-Programm, um die Spannungen in Platten mit Fehlerabschätzungen zu berechnen.

Nach meinem Abschluss in Bauingenieurwesen fing ich an, Software für bautechnische Zwecke für eine deutsche Firma zu entwickeln. Ich verbrachte 17 Jahre mit der Entwicklung von Anwendungen für die Analyse, Wärmeschutzberechnung und dem Entwurf von Gebäuden. Seitdem arbeite ich als freier Softwareingenieur an einer Mess- und Produktionssoftware für die industrielle Fensterherstellung.

Im Laufe meiner beruflichen Tätigkeit habe ich mich mit der Erstellung von umfangreichen Softwarelösungen für die tägliche Arbeit von Bauingenieuren, Statikern und Architekten befasst. Dieses Aufgabengebiet umfasst unter anderem die Implementierung von zum Teil aufwändigen mathematischen Verfahren zur Lösung von linearen und nicht-linearen statischen Problemen. Hierzu gehört auch die Umsetzung von kompliziert-gewordenen europäischen Normen und eine schlüssige Präsentation der Ergebnisse in der Form von Bauzeichnungen, Werkstattplänen und drei-dimensionalen grafischen Darstellungen von Detaillösungen (Bauelemente).

Die Programmierung von solchen Softwarelösungen erfordert die Fähigkeiten zur selbständigen Arbeit, ein Höchstmaß an Teamfähigkeit, umfangreiche technische Kenntnisse und eine hohe Beachtung des Entwicklungsprozesses. Die schnelle Aneignung von Kompetenz in neuen Technologien ist oft erforderlich, um ein Projekt zu vollenden. Die Fähigkeit neue Konzepte zu erforschen und einzusetzen ist sehr wichtig. Umfangreiche Beratung und der Support runden mein Tätigkeitsprofil ab. Viele Projekte wurden in direkter Zusammenarbeit mit dem Kunden erstellt, um eine optimale Benutzerführung zu gewährleisten.

Ich entwickle seit 15 Jahren Software für das .net-Framework von Microsoft. Diese Software wird ausführlich in Ingenieur- und Architekturbüros in ganz Deutschland eingesetzt. In den letzten drei Jahren wurde die Herstellung einer Version dieser Software vorangetrieben, die nach dem neuen Eurocode berechnet.

Ich genieße besonders das Erlernen neuer Technologien und den tatsächlichen Einsatz davon in meiner Software. Diese Website ist ein Experiment der Entwicklung einer Online-Visitenkarte, auf der bequem aus einer Vielzahl von Geräten zugegriffen werden kann. Es ist komplett in HTML5 programmiert. Nur die Kontakt-Seite nutzt ein wenig Javascript und PHP (um Spambots davon abzuhalten, meinen Mail-Server zu missbrauchen). Sie hat ein sehr einfaches Design und Navigationsstruktur, um die Ladezeiten auf ein Minimum zu reduzieren.

Mein neuestes Projekt, Siebert Scale, ist ein System für die Fensterbauindustrie, bestehend aus einer iOS-App gekoppelt mit einer .NET Workstation-Anwendung für die Sammlung und Weiterverarbeitung von Messdaten aus Laser-Messgeräten bei der Herstellung von Fenstern. Dies hat mich Expertise im Bereich der mobilen Entwicklung gebracht, also die Herstellung von Software für iOS und Android-Geräte.

Wenn Sie Hilfe mit der Entwicklung von Software benötigen, können Sie mich hier kontaktieren.